Dienstag, 13. Juni 2017

Vienna Tank Top...

Ich liebe es, wenn sich beim Nähen alles fügt und glatt läuft. Es kommt nicht oft vor -aber manchmal schon. So wie bei diesmal...
Ich hatte seit einigen Tagen Lust, einen aprikotfarbenen Viskose-Rest zu einem Sommertop zu vernähen. Der Rest war nicht sonderlich groß- etwa 70 x 1,20m plus einen kleinen schmalen Zipfel. Ich suchte also gedanklich nach einen Schnitt, als sich Angela von mylittlesewingdreams meldete, ob ich nicht Lust hätte im Rahmen ihrer Übersetzung des Vinna Tank Tops von Itch to Stich den Schnitt designzuvernähen und Korrektur zu lesen. Kurzer Check des Schnittes - die Version B gefällt und könnte genau zum Rest passen.


Version B, weil es bei dem Schnitt zwei Varianten gibt.
Die Version A sieht ein Rüschenband am Ausschnitt vor. Und die extrabreite Nahtzugabe an der Mittelnaht wird außen sichtbar festgesteppt, so dass die linke Stoffseite sichbar ist. Aber das war mir zu viel. Daher die Version B, ohne Rüsche und die Mittelnaht rechts auf rechts zusammen genäht. Mir gefiel die Vorstellung, dass man von außen die Dopplung des Stoffes suptil wahrnimmt. Das kommt auf den Fotos leider nicht so rüber, ist aber tatsächlich so...

Ich sagte also zu, verlängerte den Schnitt um 5 cm (bei 1,74m), legte ihn auf den Stoff und tatsächlich! Er passte bis auf den letzten Millimeter. Nur für die Passe benötigte ich, wie vermutet, einen Kontraststoff.  


Von meinem Herzstück lag noch der sandfarbene Voile auf meinem Zuschneide/Zwischenlager-Stapel. So nebeneinanderliegend gefielen mir die beiden Farben sehr gut. Kurz habe ich überlegt ob ich die Passe mit orangenen Muster bedrucke oder das Bindeband mit einer beigen Tassel verziere um die beiden Stoffe mehr mit einander zu verbinden. Aber da ich das Top auch bürotaglich haben wollte, habe ich diese Ideen schnell verworfen und lediglich die Nähte der Passe mit dem aprikotfarbenen Garn abgesteppt.

Auch das Nähen des Bindebandes, welches mir im Vorfeld Sorgen bereitete, lief einwandfrei. Mit Schrägband einfassen ist mir ein Graus. Und dann auch noch mit flutschiger Viskose...

Ich muss gestehen, ich weiß noch nicht ob das Bändchen bleiben darf. Es muss sich noch im Alltag bewähren. Ich sehe es regelmäßig im Teller hängen oder die Jungs dran ziehen... Und zur Schleife werde ich es eher nicht binden. 


Extra für euch- ein Schleifchenfoto
Aber mir gefällt es wie es sich im Wind bewegt...


Ich finde, viel besser hätte ich meinen letzten Viskose-Rest nicht verwerten können. Das Top ist perfekt für den Sommer. Und je nachdem wie ich es kombiniere, kann es von Büro bis Picknick im Grünen , alles.

Sehen die lila Blumen nicht fantastisch zu dem Aprikot aus?

So Allrounder kann man doch nie genug haben... Und mit meiner Line Flax Short hat das Vienna Tank Top doch den perfekten Sommerpartner gefunden, oder?

Falls ihr noch mehr Beispiele sehen wollt - schaut doch bei Mylittlesewingdreams vorbei. Da gibt es schon eine kleine Vorschau. Oder direkt bei den anderen Teilnehmern an den entsprechenden Tagen der Blogtour:
13.6.: Brülläffchen
14.6.: Huegelring
15.6.: Mein gewisses Extra, Strickprinzessin
16.6.: Minimale Extravaganz, Donnerfaden
17.6.: Kreamino
18.6.: Nähkatze


Verlinkt mit CreaDienstag, DienstagsDinge, HoT
Schnitt: Vienna Tank Top von Itch to Stitch in deutsch erhältlich bei mylittlesewingdreams
Stoff: Viskose vom Stoffmarkt und Voile vom örtlichen Stoffladen

Kommentare:

  1. Wow, das ist ja ein nettes Top/Bluse!
    Erst gestern bin ich auf diesen Schnitt gestoßen und dachte, das wäre ja vielleicht auch was für mich. Und genau heute sehe ich diese schöne Variante auf deinem Blog <3
    Kann mir gut vorstellen, dass die Bändel nerven, würde sie einfach weglassen oder einen Knopf stattdessen oben anbringen.
    Toll, dass dein Stofffetzen genau für dieses Projekt gereicht hat. Wenns nur immer so gut hinhauen würde :)

    Liebe Grüße,
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maria,
      Ja, ich könnte mir vorstellen dass der Schnitt was für dich ist. Stilistisch geht er ja etwas in Richtung deiner Mamina. Aber Achtung- Vorder- und Rückteil sind nur für kleine Oberweite auf Webware ausgelegt. Bis wohin müsste ich zu Hause nachschauen.
      Aber wenn du magst, kannst du mal bei my littlesewingdreams vorbeischauen, da wird ein Schnitt verlost ;-)
      Lg Miriam

      Löschen
  2. Wunderschön! Und so eine tolle Farbe, bzw. Farben :-)

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ne? Die Farbe ist der Kracher. :-)
      LG Miriam

      Löschen