Mittwoch, 22. Juni 2016

Mélange Knit...

Ich habe eine Schwäche für Cadigans. So bald es draußen einigermaßen mild ist, werden sie getragen. Deshalb Stand von Anfang an fest, dass ich den Mélange Knit aus der Ottobre 2/2015 nähe. Bis es dann tatsächlich dazu kam hat es mal wieder gedauert. Wie immer... Das lag vorallem daran, dass ich keinen Stoff fand der mir so recht zusagte ohne ein komplettes Poly-irgendwas zu sein. Aber dann wurde ich in Frankfurt im Stoffladen fündig. Mariner Strickstoff mit wollweißen Knubbels und gut 50% Baumwoll- und Viskoseanteil. Den musste ich haben...


Dass der Stoff mich beim Nähen zu übermäßigen Fluchen verführen würde, war mir da noch nicht ersichtlich. Der Zuschnitt war kein Problem. Er fusselte zwar wie sonst was, aber nun gut. Ich wollte mit der Ovi versäubern und nix ging. Ständig flutschte der Stoff weg. Was habe ich geschimpft! Eigentlich dachte ich ja, dass man Strickstoff nicht versäubern müsste, aber nachdem sich am Saum bereits direkt nach dem Zuschnitt Laufmaschen bildeten bleib nix anderes übrig als ganz Oldschool mit der Nähmaschine zu versäubern. Ganz laaaangsam im Schneckentempo um alle fünf Teile.  

Zum Glück sieht der Saum an der vorderen Kante und unten dank Zwillingsnadel auch ohne Ovi recht sauber aus, denn die Strickjacke klafft natürlich immer wieder auf...


Das Zusammennähen ging dann wieder schnell. Ist ja im Prinzip nur Schulternähte schließen, Ärmel annähen, Seitennähte schließen, Säumen - fertig. Also ganz easy...

Da es sich hier um Strickstoff handelt, habe ich, wie von der Ottobre vorgesehen, zum ersten Mal Framilion in die Schulternähte eingenäht. Mal sehen ob es tatsächlich langfristig das Ausleiern der Schultern verhindert. 


Da ich kein Kantenband für den rückwärtigen Ausschnitt hatte, habe ich stattdessen Schrägband aus einem Reststück Baumwolle herstellt, mit eingenäht, umgeklappt und festgesteppt. In meiner Theorie sollte es einen ähnlichen Effekt haben - Den Ausschnitt zu stabilisieren und dennoch ein bisschen elastisch bleiben. Und zudem gut Aussehen...


Ansonsten habe ich tatsächlich alles ganz ottobrisch gemacht. Sogar die Ärmel die ich wie immer pauschal 5cm verlängert hatte habe ich später wieder auf wie vorgesehen gekürzt. Das passiert selten. Die scheinen daher recht lang auszufallen...



Zu guter Letzt habe ich noch Ärmelpatches angenäht. Kurz hatte ich überlegt sie vor dem Schließen der Seitennähte mit der Maschine anzunähen, mich dann aber doch für die Handvariante entschieden. Erst mit Geradestich von Loch zu Loch. Und weil ich aber beim Arbeiten mit den Patches immer an der Tischkante hängen geblieben bin, nochmal im Zickzack drum herum...


Ich sag euch, die Patches waren ein abendfüllendes Programm. Das hatte ich so nicht erwartet... Und so ist aus einem eigentlich schnellen, einfachen Schnitt ein erstaunlich aufwendiges Projekt geworden.


Aber die Mühe war es mir definitiv wert. Der Cadigan ist eine super Ergänzung in meiner Garderobe. Schlicht, aber nicht langweilig. Trägt sich, dank recht hohem Naturfaseranteil, angenehm und ist für die aktuellen Temperaturen werden zu warm noch zu kalt... Ein absolutes Lieblingsteil eben... 


Verlinkt mit: MeMadeMittwoch, HoT
Stoff: Stoff Martino, Frankfurt

Kommentare:

  1. Die Melange Knit steht auch schon ewig auf meiner Liste. Dein Exemplar gefällt mir sehr gut. Ich kann mir vorstellen, dass sich dieser Stoff nicht gut nähen lies. Schön, dass du trotzdem mit dem Ergebnis zufrieden bist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön.
      Trau dich ruhig ran- eigentlich ist der Schnitt wirklich schnell genäht - wenn man keinen fiesen flutsche Stoff hat.
      Liebe Grüße Miriam

      Löschen
  2. Oh, der steht dir gut!
    Und ich muss schon sagen, deine Ärmelpatches machen schon ganz schön was her, auch wenn sie dir so viel Arbeit und Mühe gemacht haben ;-)
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön.
      Beim nächsten mal geht's schneller- da nehme ich die Maschine ;-)
      Liebe Grüße Miriam

      Löschen
  3. Sehr sehr hübsch. Sieht echt toll aus mit den Patches und dem Schrägband innen :D

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön! So einen brauche ich auch! Ich liebe diese schlichten Teile, die ein paar kleine feine Besonderheiten haben! Und die Fotos sind richtig toll!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Basics sind halt einfach super...

      Löschen
  5. Ich liiiiiieeeeeebe deinen Cardigan! Will auch so einen bitte!
    Der Stoff ist toll, die Farbe auch und die Ellenbogenpatches passen wie die Faust aufs Auge!
    Ach ja, und er steht dir auch noch hervorragend! Alles richtig gemacht!
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde dir glatt so einen nähen, aber ich fürchte mit dem mini Reststück kommen wir nicht weit. Wenn ich noch einmal so einen tollen Stoff finde, denke ich an dich ;-)
      Liebe Grüße Miriam

      Löschen